Neue Technology Partner

Barox

Die Qualität eines Videoüberwachungssystems wird nicht nur durch die Auswahl der passenden Videomanagement-Software und geeigneter Kameras bestimmt – auch die Netzwerktechnik spielt eine entscheidende Rolle.

Nur die zuverlässige Übertragung der Daten im Netzwerk ermöglicht eine flüssige Aufzeichnung und Wiedergabe von Bildströmen. Um dies zu gewährleisten, geht SeeTec mit Herstellern von Übertragungstechnik Technologiepartnerschaften ein und setzt die entsprechenden Produkte im Labor im Rahmen von Dauertests realitätsnahen Belastungen aus. Im Zuge dessen freuen wir uns ganz besonders, Barox als Hersteller von Kommunikationstechnik in unserem Partnernetzwerk begrüßen zu dürfen. Der schweizerische Hersteller bietet spezielle Netzwerkprodukte für Videosysteme an, die dafür ausgelegt sind, eine konstant hohe Datenlast zu bewältigen. Einige der Switch-Modelle verfügen zusätzlich über Komfortfunktionen: So können über PoE gespeiste Kameras vom Switch überwacht und bei einem Ausfall neu gestartet werden. Ist dies nicht möglich, setzt der Switch eine Alarmmeldung ab, die wiederum auch im SeeTec Cayuga Client angezeigt werden kann. Somit lassen sich auch komplexe Betriebsanforderungen erfüllen – und Ihre SeeTec-Installation läuft noch zuverlässiger!

TechnoAware

Software für die Videoanalyse bringt Intelligenz in Ihre Videoinstallation. Sie dient nämlich dazu vordefinierte Ereignisse in der ständig wachsenden Menge von Videoaufnahmen eigenständig zu erkennen.

Darüber hinaus macht intelligente Videoanalyse ein Überwachungssystem effizienter und entlastet das Sicherheitspersonal. Vor allem klar definierbarer Ereignismuster eignen sich für die automatischen Erkennung. Typische Einsatzszenarien für Videoanalyse sind deshalb hauptsächlich der Perimeterschutz, bei dem Personen oder Fahrzeuge, die ohne Erlaubnis in bestimmte Bereiche eindringen sofort einen Alarm auslösen. Für diese Anwendung bietet SeeTec ein eigenes Analyseprodukt, den SeeTec Analytics Server 3D. Neben den von SeeTec bereitgestellten Analysemöglichkeiten bieten Fremdhersteller noch eine viel größere Auswahl an intelligenten Tools für viele verschiedene Anwendungsfälle. Hier kommt das SeeTec Analytics Interface (SAI) ins Spiel, das die flexible Integration von Analysealgorithmen von Drittanbietern über Plugins ermöglicht. Als neueste SAI-basierte Integration ist TechnoAware kürzlich unserem Technologiepartner-Netzwerk beigetreten. Das italienische Unternehmen, das Technologien, Produkte und Lösungen für Videoanalyse und Ambient Awareness erforscht und entwickelt, wurde 2003 gegründet. Die Firma baut auf der 30 jährigen Erfahrung und dem Expertenwissen der "ISIP40 Research Group" der Universität Genua auf und ist heute eine der weltweit führenden Firmen in der Video-Analytik. Mit 24 Funktionen von Perimeterschutz über Marketingtools bis zur Gesichtserkennung verfügt TechnoAware dabei nach eigenen Angaben über den größten Funktionsumfang im Markt. Über ein SAI-basiertes Plugin sind viele Analysemodule bereits mit SeeTec Cayuga kompatibel, so dass die von den Analysealgorithmen ausgelösten Ereignisse und Alarme im SeeTec Cayuga Client angezeigt werden können.