Neues Release: SeeTec Cayuga & SeeTec BVI R11

Bruchsal, 10. November 2017: Zum zweiten Mal in diesem Jahr stellt SeeTec heute Updates für seine Videomanagement-Softwarelösungen zur Verfügung: die Version R11 von SeeTec Cayuga steht bereits zum Download bereit, SeeTec BVI R11 folgt in wenigen Tagen.

Für Kunden der SeeTec-Software enthält das neue Release viele Verbesserungen bereits vorhandener Funktionalitäten. Diese machen unsere Produkte nicht nur zuverlässiger, sie sorgen zudem für eine intuitivere und bequemere Bedienung. Vor allem für große verteilte Installationen konnten wir die Leistungsfähigkeit unserer Videomanagement-Software noch einmal spürbar steigern. Einige Verbesserungen möchten wir Ihnen nachfolgend vorstellen.

SeeTec Cayuga

Als eines der in SeeTec Cayuga am häufigsten genutzten Werkzeuge haben wir die ISearch-Funktion zur forensischen Suche überarbeitet. ISearch erfordert keine vorab generierten Metadaten und zeigt bereits während des Suchvorgangs erste Treffer an. Im Vergleich zu den Vorgängerversionen liefert ISearch in SeeTec Cayuga R11 bis zu 20 Mal schneller Ergebnisse – die Zeit für die Ereignisrecherche reduziert sich somit spürbar. Für einen besseren Überblick über den Zustand Ihres Systems und eine vereinfachte Fehlersuche bietet Ihnen ein neues Infofenster nun detaillierte Informationen zum Device Manager (DM) oder zur Multimedia Database (MDB). Darüber hinaus erfüllt SeeTec Cayuga R11 erneut die Anforderungen der Unfallverhütungsvorschrift (UVV) Kassen und erlaubt damit den Einsatz der Software für die Raumüberwachung im Bankenumfeld.

Wie mit jeder neuen Version unterstützt SeeTec Cayuga auch dieses Mal eine Vielzahl neuer Geräte und Hardwarefunktionen. So wurden für Kameras von Dahua und Panasonic neue „Smart Driver“ entwickelt, die es ermöglichen, künftige Modelle dieser Hersteller, die auf einer unterstützten Firmware-Version basieren, ohne Installation neuer Treiber in SeeTec Cayuga einzubinden. Für den Einsatz in sensiblen Bereichen mit speziellen Anforderungen an die Sicherheit der Kamerakommunikation kann diese nun per TLS 1.2 verschlüsselt werden – immer vorausgesetzt, dass auch die Kamera dieses Sicherheitsprotokoll beherrscht. Die Liste der von uns unterstützen Kameras ist sehr umfangreich, trotzdem sollten Sie stets sicherstellen, in Ihren Projekten nur Kameras einzusetzen, die auch offiziell von uns freigegeben sind. Einen Überblick hierzu erhalten Sie auf unserer Webseite in der Supported Devices Database.

SeeTec BVI

Auch SeeTec BVI kann mit einigen Verbesserungen aufwarten: die Lageplanansicht wurde komplett überarbeitet und ist jetzt noch komfortabler zu bedienen. Der Kamerazugriff wurde vereinfacht, der Überblick optimiert und die Lagepläne durch zusätzliche Funktionen erweitert. Videos können jetzt direkt in das AVI-Format exportiert und damit mit jedem Videoplayer betrachtet werden. Zusätzlich zur seit SeeTec BVI R10 bestehenden Möglichkeit, relevante Kennzahlen aus den Geschäftsprozessen in Form von Dashboards zu darzustellen, können nun auch vordefinierte Reports eingerichtet werden. Auf diese Weise können Nutzer einen individuellen Überblick über alle KPIs erhalten, die das System erfasst.

Was gibt es noch Neues?

Um auch unseren internationalen Kunden unsere Produkte noch einfacher zugänglich zu machen, kann die Sprache der Bedienoberfläche unserer Software ganz einfach umgestellt werden. So ist z. B. SeeTec Cayuga bereits in 14 verschiedenen Sprachversionen erhältlich: Englisch, Deutsch, Französisch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Russisch, Türkisch, Italienisch, Polnisch, Spanisch, Tschechisch, Niederländisch und – neu: Portugiesisch. SeeTec BVI unterstützt nun vier Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch und – neu: Spanisch.

Kunden mit einem gültigen Software Maintenance Agreement (SMA) können die neue Version von SeeTec Cayuga ab sofort und SeeTec BVI R11 ab dem 23. November 2017 aus dem Partnerweb herunterladen oder über den Auto Updater einspielen. Darüber hinaus stellt SeeTec auch eine kostenlose Demoversion für SeeTec Cayuga auf der Firmenwebseite bereit.