SeeTec Cayuga Basis-Seminar

Das Seminar gibt Ihnen einen umfassenden Überblick über die Architektur von SeeTec Cayuga. Sie lernen SeeTec optimal zu konfigurieren und so effizient einzusetzen. Anschließend sind Sie in der Lage First-Level-Supportfälle zu bearbeiten.

  • Zielgruppe: Techniker, Servicemitarbeiter, Fachleiter IP-Video, Technischer Verkauf, Administratoren, Projektmanager, Pre-Sales.
  • Dauer: 2 Tage
  • Maximale Teilnehmerzahl: 6
  • Voraussetzungen: Gute IT-Grundkenntnisse

Themen

  • Architektur von SeeTec Cayuga (Basisdienste/Core Service, Device Manager/DM, Clients, Kameras)
  • Installation / Administration / UpdateServer  (Systemvoraussetzungen, Administrationstool, UpdateServer im Überblick)
  • Programmoberfläche/GUI (Anmeldung, erweiterte Anmeldung, Modusleiste, Menüleiste, Steuerleiste, Tag/Nachtmodus, Pods)
  • Konfigurationsmodus (Kameras finden, Hardwarekonfiguration, Diverse Kameratypen, Zeitverwaltung, Lagepläne, Ansichten, Webseiten, Benutzerverwaltung, Benutzerprofile, Alarmszenarien, Buttons, Wächterrundgänge, Serverseitige Sequenzen, Systemverwaltung Grundlagen, Ereignisverwaltung, Server)
  • Client-Konfiguration im Überblick, Eingabegeräte (z. B. Jogdial, Joystick, Ziffernpad)
  • Überwachungsmodus (SeeTec Überwachung in der Praxis, Exportoptionen, Archivoptionen, Benutzersicht, Kamerasteuerung)
  • Ereignisauswertung
  • Archivmodus (iSearch, Export von Bildmaterial, Import von Bildmaterial, Offline Viewer)

Termine

Tag 1 Tag 2 Ort freie Plätze Sprache
24.10.2017 25.10.2017 Bruchsal 0 Deutsch
07.11.2017 08.11.2017 Bruchsal 1 Deutsch
14.11.2017 15.11.2017 Bruchsal 4 Deutsch
28.11.2017 29.11.2017 Bruchsal 6 Deutsch
05.12.2017 06.12.2017 Bruchsal 6 Deutsch
19.12.2017 20.12.2017 Bruchsal 6 Deutsch
16.01.2018 17.01.2018 Bruchsal 6 Deutsch
22.01.2018 23.01.2018 Bruchsal 6 Deutsch
30.01.2018 31.01.2018 Bruchsal 6 Deutsch

Anmeldung

Sie möchten sich zu einem SeeTec Training anmelden oder Sie haben noch Fragen dazu? Dann kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter: orders@seetec.eu

Download

Die detaillierten Inhalte des Basis-Seminars finden Sie hier.