Cayuga - Spezifikationen

Systemvoraussetzungen

Bitte beachten Sie die unten aufgeführten Hardware- und Software-Anforderungen bei der Planung von Projekten auf Basis von Qognify Videomanagement-Software. Weiterführende Informationen sowie Empfehlungen für möglichst leistungsfähige Hardware finden Sie in unserem Spezifikationsdokument, das Sie auf der rechten Seite unter dem Link „Systemanforderungen“ herunterladen können. Alle Spezifikationen beziehen sich auf das aktuelle Release von Cayuga.

Hardware empfohlen:

  • CPU: Intel® Core i7-9700K @ 3.60 GHz or Intel Xeon E3-2186G @ 3.80 GHz or Intel Xeon E-2276G @ 3.80GHz
  • RAM: 16 GB
  • Verfügbarer Festplattenplatz: 50 GB mit 7200 Umdrehungen oder schneller oder SSD
  • Netzwerk: Ethernet-Anbindung mit 1000 MBit/s oder höher

Empfohlene Bildschirmauflösung:

1920 x 1080 oder höher

 

(64-Bit-Systeme empfohlen)

Betriebssysteme

  • Windows® 10 (Professional, Enterprise) 64 Bit
  • Windows Server® 2012 (Standard, Data Center) 64 Bit
  • Windows Server® 2012 R2 (Standard, Data Center) 64 Bit
  • Windows Server® 2016 (Standard, Data Center) 64 Bit
  • Windows Server® 2019 (Standard, Data Center) 64 Bit

Hardware empfohlen*:

  • CPU: Intel Core i7-9700K @ 3.60 GHz or Intel Xeon E-2186G @ 3.80GHz or Intel Xeon E-2276G @ 3.80GHz
  • RAM: 32 GB
  • Verfügbarer Festplattenplatz: 500 GB und 7200 Umdrehungen oder schneller oder SSD
  • Netzwerk: 1000 MBit/s (Gigabit-Anbindung oder besser)

(*>200 Core Service Slaves; 64-Bit-Systeme empfohlen)

Betriebssysteme

  • Windows® 10 (Professional, Enterprise) 64 Bit
  • Windows Server® 2012 (Standard, Datacenter) 64 Bit
  • Windows Server® 2012 R2 (Standard, Datacenter) 64 Bit
  • Windows Server® 2016 (Standard, Data Center) 64 Bit
  • Windows Server® 2019 (Standard, Data Center) 64 Bit

Unterstützte Geräte
Verschaffen Sie sich einen Überblick über alle von Cayuga unterstützten Geräte.

Mehr erfahren

Produktlebenszyklus

Vertriebsphase (türkis/grün): Die betreffende Software-Version wird in Neuprojekten verkauft. Fehlerkorrekturen sind kostenfrei, Support ist verfügbar.

Gewährleistungsphase (schwarz): Fehlerkorrekturen sind kostenfrei. Bestandsinstallation mit der betreffenden Software-Version können erweitert werden. Kein Verkauf für Neuprojekte. Support ist verfügbar.

Erweiterungsphase (orange): Bestandsinstallationen mit der betreffenden Software-Version können erweitert werden. Kein Verkauf für Neuprojekte, Fehlerkorrekturen erfolgen gegen Berechnung. Support ist verfügbar.

Supportphase (lila): In diesem Zeitraum ist lediglich Telefon-Support verfügbar, die Software-Version wird nicht weiter verkauft, Bestandsinstallationen können nicht erweitert werden. Es werden keine neuen Bugfixes oder Patches entwickelt. Nach dem Ende dieses Zeitraums ist die Software-Version "end of life".

Im Falle eines während des Wartungszeitraums auftretenden Fehlers behält sich Qognify das Recht vor, dem Kunden eine neuere Software-Version bereit zu stellen.