Sicherheit durch Kameraüberwachung

Sicherheits-Lösungen mit IP Video

Videoüberwachung im Sicherheitsbereich hat viele Facetten: Die Anwendungsfälle reichen von der Außenhautabsicherung über die Sicherung von Großveranstaltungen und öffentlichen Plätzen bis hin zum Hochwasser-Frühwarnsystem. Genauso individuell wie die Anforderungen sind die Lösungen von SeeTec: Sie versetzen Anwender in die Lage, schnell die richtigen Entscheidungen zu treffen – und zu handeln.

Basierend auf der Kernsoftware SeeTec Cayuga sind die Systeme bis zu jeder gewünschten Größe skalierbar und erweiterbar und fügen sich nahtlos in jede Sicherheitsarchitektur ein.

Einsatzmöglichkeiten

Die folgenden Bereiche bilden die Schwerpunkte für den Einsatz der Videomanagementsoftware von SeeTec im Sicherheitsumfeld.

Perimeter-/Außenhautüberwachung

  • Wirksamer Einbruchsschutz auch bei hochsensiblen Anlagen, z. B. Kraftwerken und Industrieanlagen
  • Enge Vernetzung mit Zutrittskontroll- und PSIM-Systemen sowie Wachzentralen

Gebäudeüberwachung

  • Schützt öffentliche und Industrie-Gebäude vor Diebstahl, Vandalismus und unberechtigtem Zutritt
  • Einbindung von Gebäudemanagement, Einbruch- und Brandmeldesystemen, Wachzentralen und Leitstandslösungen sowie VoIP-fähigen Geräten

Stadtüberwachung

  • z. B. für Plätze, Straßen und Sportanlagen – trägt wesentlich zur Sicherheit im öffentlichen Raum bei
  • Mit effizientem Alarmhandling und exakten Analysefunktionen im Live- und Archiv-Modus

Justizvollzugsanstalten

  • Ausbruchsschutz und Gewaltprävention in allen Sicherheitsstufen
  • Intelligente Analyseroutinen erkennen Unregelmäßigkeiten sofort

Schulen/Universitäten

  • Schutz vor Graffiti, Beschädigung und Diebstahl
  • Bekämpfung von Mobbing und Verhinderung von Amokläufen

Kultur/Museen

  • Schutz wertvoller Kulturgüter vor Diebstahl und Vandalismus
  • Ausgeklügeltes Alarmsystem in Verbindung mit Zutrittskontrollen